Pädagogik: eine (waldorfpädagogische) Sammlung

Es ist gar keine Frage, daß unser überaltertes Bildungssystem sowieso - aber auch die Waldorfpädagogik eines grundlegenden Neuaufbaus dringend bedarf. Das Lernen selbst ist in seinem Prozess längst verständlich und doch ist es schwer, diese Erkenntnisse in Schulen umzusetzen. Das liegt meiner Meinung nach vor allem am Erwartungshorizont der Eltern. Sie wünschen sich doch in der Mehrheit eine möglichst schöne, schmerzlose Anpassung ihres Kindes mit einem möglichst guten Abschluß. Dabei fußt jede Prüfung und jeder Zettel letztlich auf nur einer einzigen Fähigkeit des Menschen: dem Auswendiglernen von Sinnlosem. (Das SSC bildet da eine erste Ausnahme.) Natürlich ist das eine hohe intellektuelle Fähigkeit, die auch im wirklichen Leben von Nutzen ist - aber sie spiegelt nicht das wirklichen Können eines Schülers wieder. Es wird im breiten Spektrum unserer menschlichen Fähigkeiten nur diese eine bewertet: wie sehr erreichte der Schüler eine vorgegebene, oft subjektive Norm. Maßstäbe wie das Abitur sind darum heute praktisch ohne weitere Aussage über das Können eines jungen Menschens.

Neue Kinder

Seit einigen Jahren gibt es aus Sicht der Pädagogik immer mehr Kinder, bei denen unsere herkömmliche Erziehungvorstellung vollständig versagt. Ich spreche hier von Kindern, über die sonst nicht so gerne berichtet wird: die neuen Kinder. Sie sind jetzt um die Zeitenwende 2012 auf die Welt gekommen, um uns aus der alten Zeit in eine neue Zeit des erwachten Bewußtseins zu begleiten...


Sinneslehre - Die zwölf Sinne

Die Sinneswahrnehmung des Menschen in zwölf Bereiche zu gliedern ist ursprünglich ein Grundgedanke aus der Waldorfpädagogik. Inzwischen ist diese interessante Anschauung des Menschen in vielen Bereichen verbreitet und praktisch umgesetzt in der Sinnespflege...



Reigen

Der Reigen ist ein besonderes Merkmal des Waldorfkindergartens. Er zählt zu den pädagogischen Schwerpunkten ähnlich wie der rhythmisch gegliederte Tageslauf oder dem Lernen durch Nachahmung...


Adventsgärtlein

Das Adventsgärtchen oder Adventsgärtlein ist ein kleines Fest, welches in vielen anthroposophischen Einrichtungen (z.B. Waldorfschulen und Waldorfkindergärten) zum Beginn der Adventszeit gefeiert wird...


Waldorfspielzeug

Was ist Waldorfspielzeug? Ist jedes Spielzeug aus Plastik wirklich ungesund? Waldorfpädagogik ist zeitgemäß und orientiert sich an der Erfahrungs- und Erlebniswelt des Kindes...


Vorschulaufgaben im Kindergarten

Vorschulaufgaben sind besondere Tätigkeiten für die Kinder, welche voraussichtlich im nächsten Schuljahr eingeschult werden. Sie sollen der besonderen Rolle der Vorschulkinder als "Gruppen-Älteste" gerecht werden, und das Kind auf schulische Anforderungen vorbereiten...


Fragen zur Waldorfpädagogik

In dieser Rubrik möchte ich auf Fragen zur Waldorfpädagogik antworten, die mir schon oft gestellt wurden...


Konzept Waldorfkindergarten

Ich schrieb dieses Konzept für einen kleinen eingruppigen Waldorfkindergarten in Berlin. Nach über zehn Jahren im Netz ist es inzwischen Grundlage vieler vieler Konzepte von Waldorfkindergärten geworden...


Rudolf Steiner Zitate

Meine Lieblingszitate von Rudolf Steiner habe ich zusammengestellt, weil sie gar nicht oft genug zitiert werden können. Gerade Steiner ist oft in einer Art Glaubensansicht des Einzelnen verstanden worden und darum ist es mir wichtig, ihn selbst zu Wort kommen zu lassen...



Mein YouTube - Kanal

Soziale Medien

Danke für's Teilen! :-)

Mein Facebook - Profil